Kennen Sie dies schon?

Sprüche 17,22
Ein fröhliches Herz tut dem Leibe wohl.
weiter …
 
Home arrow Aus dem Presbyterium
Aus dem Presbyterium
Neufassung der Friedhofsatzung PDF Drucken E-Mail
Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Ende hat in seiner Sitzung am 21.08.2012 die Neufassung der Friedhofsgebührensatzung für die Friedhöfe in Ende und Gedern beschlossen.

Der volle Wortlaut der Satzung kann dem Anschlag im Schaukasten am Martin Luther Gemeindehaus, Kirchender Dorfweg 46 a entnommen werden. Ebenfalls liegt die Satzung zur Einsichtnahme im Gemeindeamt/Friedhofsverwaltung, Kirchender Dorfweg 44  aus.

Herdecke, 06.11.2012
das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Ende
 
Neues Presbyterium hat sich konstituiert PDF Drucken E-Mail

Das neue Presbyterium der Ev. KIrchengemeinde Ende hat sich konstituiert.
Es wählte zu seinem Vorsitzenden Michael Finthammer (ab Juni 2012) und zum stellvertretenden Vorsitzenden Pfarrer Guido Hofmann. Das Kirchmeisteramt wurde Dieter Kersting übertragen, Baukirchmeister bleibt Koffi. A. Ahiaba, stellvertretender Baukirchmeister ist Sebastian Küstermann.
29.2.2012

 
neues Presbyterium ab 26.2.2012 PDF Drucken E-Mail
Für die neue Presbyteriumsperiode haben sich 12 Personen für 12 Plätze beworben. Es hat keine Einsprüche oder Beschwerden gegen die Kandidaturen gegeben. Somit kommte es nicht zu einer Wahl.
Im Gottesdienst am 26.2.2012 werden die neuen Presbyterinnen und Presbyter in ihr Amt eingeführt.
Es sind: Koffi A. Ahiaba, Stephan Apelt, Ina Aufermann, Svenja Brinkmann, Michael Finthammer, Elisabeth Heinemann, Ute Just, Dieter Kersting, Astrid Kleeberg, Sebastian Küstermann, Nadine Volmer und Annika Winter.
Aus dem Presbyterium verabschiedet werden am 26.2.: Heidi Fischer, Ilonka Heyse, Margarete Kriege, Siegfried Kruska, Winfried Lindemann und Heinz Sander.
Die Kirchengemeinde dankt allen, die diese Aufgabe bisher wahrgenommen haben und allen, die sich neu in diesen Bereich einarbeiten werden.
 
Beschluss zur Abendmahlsausteilung PDF Drucken E-Mail

In unserer Gemeinde wird meistens am 2. Sonntag im Monat im Gottesdienst das Abendmahl gefeiert. Doch auch bei besonderen Anlässen wie den kirchlichen Feiertagen, den Konfirmationen oder der Jubelkonfirmation feiern wir dieses Sakrament. Wenn viele Menschen den Gottesdienst besuchen, bietet es sich an, mit mehreren Menschen auszuteilen, damit der Gottesdienst insgeamt nicht zu lange dauert. 

Das Presbyterium hat am 9.9.2010 folgenden Beschluss gefasst:

"Das Presbyterium beschließt, dass neben dem/der ordinierten Pfarrer/in Gemeindeglieder das Abendmahl austeilen dürfen, die konfirmiert sind und auf die Austeilung des Abendmahls vorbereitet sind."
Die Gemeinde soll über den Beschluss informiert werden.

 
Änderung der Friedhofssatzung PDF Drucken E-Mail

Image
Das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Ende gibt bekannt, dass eine Änderung der Friedhofssatzung für die Friedhöfe in Kirchende und Gedern in dem
§ 3, Abs. 2 und § 5, Abs. 8 vorgenommen wurde.
Der volle Wortlaut der Satzung kann dem Anschlag im Schaukasten des Martin Luther Gemeindehauses, Kirchender Dorfweg 46 a entnommen werden. Ebenfalls liegt die Satzung zur Einsichtnahme im Gemeindeamt, Kirchender Dorfweg 44 aus.
Herdecke, 23.01.2009 das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Ende

Den Wortlaut der Satzung finden Sie auch auf dieser Homepage
unter Angebote/Friedhof/Friedhofssatzung.

 

aktuelle Termine

Gottesdienst im Altenzentrum
28. July 2017 10:00'

Cafe "Vergiss mein nicht"
28. July 2017 15:00'

Gottesdienst im Krankenhaus
28. July 2017 18:30'

Gottesdienst
30. July 2017 10:30'

Offenes Gemeindezentrum Ahlenberg
30. July 2017 14:30'

Gottesdienst
06. August 2017 10:30'

ökumenisches Trauercafe
08. August 2017 09:30'

Gottesdienst mit Abendmahl
13. August 2017 10:30'

SpielZeit
16. August 2017 19:30'

Gottesdienst
20. August 2017 09:30'

kirchentitelfoto1.jpg
© 2005 – 2017 Evangelische Kirche Ende