Friedhof

Der Friedhof der ev. Kirchengemeinde

Die Friedhofskapelle Kirchender Dorfweg
Kapelle Gedern
Gräber in Kreisform angeordnet
Friedhofskapelle Ende

Unser Friedhof lädt ein, sich auf das Trauern einzulassen. Aber auch zum Spazierengehen, Innehalten oder Meditieren.

Dass eine Kirchengemeinde einen Friedhof hat, ist keine Selbstverständlichkeit. Für unsere Kirchengemeinde sind die Friedhöfe eine wichtige Säule der Angebote. Wir haben sogar eine hauptamtliche Mitarbeiterin, die sich um die Belange der Friedhöfe kümmert. Es ist uns wichtig, einen ansprechenden Ort für die letzte Ruhe zu bieten und zwar für Menschen aller Konfessionen. Die Hinterbliebenen finden hier einen festen Anlaufpunkt für ihre Trauer.

Der Friedhof am Kirchender Dorfweg 3 ist sehr gut zu erreichen. Er liegt in unmittelbarer Nähe des Dorfkerns. Ein zweiter, kleiner Friedhof liegt im Ortsteil Witten Gedern am Gederbachweg 7, wird aber trotz der kommunalen Zugehörigkeit zu Witten von unserer Kirchengemeinde verwaltet.

Das Presbyterium und der Friedhofsausschuss kümmern sich um die Gestaltung und den vorherrschenden Stil in den einzelnen Bereichen des Friedhofs. Insbesondere auf dem Friedhof am Kirchender Dorfweg haben wir in den letzten Jahren sehr viele innovative Ideen umgesetzt und sind sehr froh über die Entwicklung, die wir vollziehen konnten. Neu sind vor allem parkähnliche Bereiche, die alle Teile der Bevölkerung zum Verweilen einladen.

Maßgeblich verantwortlich für die Gestaltung der Gräber sind die ortsansässigen Gärtnereien. Zu nennen sind die Friedhofsgärtnerei Rötz und Neuhoff und Bönte.

Unsere Friedhofsverwaltung ist geöffnet montags, donnerstags und freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr und dienstags von 15:00 bis 17:30 Uhr. Zu diesen Zeiten erreichen Sie unsere Mitarbeiterin Frau Andrea Nestler vor Ort im Pfarrer Niemann Haus oder telefonisch unter 02330/ 80323894.

Nähere Informationen geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Friedhof