Friedhof: Antrag auf die Vergabe eines Nutzungsrechtes

Hier finden Sie einen Antrag auf die Vergabe eines Nutzungsrechtes (Stand Jan 2014)
auf dem Friedhof Kirchende
oder dem Friedhod in Gedern

Auskünfte erteilt Ihnen das Friedhofsamt
02330/8032894 Frau Baake

Bitte klicken Sie "weiter" an!

Antrag auf Vergabe eines Nutzungsrechtes

Zur Bestattung von .............................................

Ich beantrage auf der Grundlage der geltenden Friedhofssatzung das Nutzungsrecht an folgender Grabstätte:

0    Wahlgrabstätte ……..stellig

0    die Verlängerung des Nutzungsrechtes an der Wahlgrabstätte …………………..
                                    (bitte die Nummer angeben!)

0    Reihengrabstätte für Sargbestattungen mit Gestaltungsvorschriften

0    Reihengrabstätte für Sargbestattungen incl. Dauergrabpflege-Treuhandvertrag
    (einschließlich Namensplatte)

0    Reihengrabstätte für Sargbestattungen ohne Gestaltungsmöglichkeiten
(einschließlich Namensplatte und Unterhaltung durch die Friedhofsträgerin)

0    Urnenwahlgrabstätte (max. 4 Urnen / Größe 1,50 x 1,50 m)

0    Urnen-Reihengrabstätte mit Gestaltungsvorschriften

0    Urnen-Reihengrabstätte incl. Dauergrabpflege-Treuhandvertrag
    (einschließlich Namensplatte)

0   Urnen-Rasenreihengrabstätte ohne Gestaltungsmöglichkeiten
(einschließlich Namensplatte und Unterhaltung durch die Friedhofsträgerin)

0    Urnen-Reihengrabstätte ohne Gestaltungsmöglichkeiten im Rhododendronkreis
(einschließlich Namensplatte und Unterhaltung durch die Friedhofsträgerin)

0    Wahlgemeinschaftsgrabstätten für Partner
(einschließlich Namensplatte / Grabzeichen und Unterhaltung durch die Friedhofsträgerin)

0 für Sargbestattungen         Feld E 4

0 für Urnenbeisetzungen        Feld E 4

0 für Urnenbeisetzungen        Rhododendronkreis

Name der Partnerin/des Partners, der die zweite Grabstätte belegt…………………………………………..


•    auf dem Friedhof Herdecke – Kirchende
•    auf dem Friedhof Gedern
der Evangelischen Kirchengemeinde Ende, Kirchender Dorfweg 44, 58313 Herdecke.

Die Nutzungszeit beginnt mit der Vergabe des Nutzungsrechtes.

0    Die geltenden Friedhofssatzungen (Friedhofssatzung, Gebührensatzung sowie Grabmal- und Bepflanzungssatzung) wurden mir ausgehändigt.
0    Die geltenden Friedhofssatzungen (Friedhofssatzung, Gebührensatzung sowie Grabmal- und Bepflanzungssatzung) habe ich auf der Homepage der Ev. Kirchengemeinde Ende im Internet zur Kenntnis genommen und erkenne sie hiermit an.

Ich erkenne die vorgenannten Satzungen durch meine Unterschrift als verbindlich an.
 

Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass ich mich während der Dauer des Nutzungsrechts nach
den jeweils gültigen Gestaltungsvorschriften der Friedhofsträgerin richten muss.



___________________________________________________________________________________
(Name, Antragsteller)    


___________________________________________________________________________________
(Anschrift)


___________________________________________________________________________________
(Ort, Datum, Unterschrift)





Ich bestimme, dass das Nutzungsrecht an der oben genannten Grabstätte mit meinem Tod übergeht an:

___________________________________________________________________________________
(Name, Nachfolger im Nutzungsrecht)    


___________________________________________________________________________________
(Anschrift)


___________________________________________________________________________________
(Ort, Datum, Unterschrift)