Antrag auf Grabmalgenehmigung

Anträge auf eine Grabmahlgenehmigung müssen beim Friedhofsamt gestellt werden.
Die Rahmenbedingungen finden Sie in der aktuellen Grabmal- und Beflanzungssatzung.
Ein Formular finden Sie, wenn Sie "weiter" lesen:

 

Antrag zur Grabmalgenehmigung

 

Ort der Grabstätte:                 Ev. Friedhof Herdecke-Kirchende     /           Gedern

 

                                               Abt.:                            Feld:                            Nr.:                 

 

 

Wortlaut der Inschrift:

 

Schriftcharakter:

 

Schriftfarbe:

 

Name des Verstorbenen:

 

 

 

Denkmalsentwurf von:

 

 

 

Denkmalsausführung von:

 

 

 

Größe:                     Stärke:

                                                                       stehendes Grabmal

                                Höhe:

                                                                        liegendes Grabmal

                                Breite:

 

Material einschl. Sockel:

 

 

Art der Bearbeitung:

 

Anschrift und Unterschrift des Lieferers:

 

 

 

 

Anschrift und Unterschrift des Antragstellers:

 

 

 

Ort, Datum:

 

 

Zur gfl. Beachtung: Antrag und Zeichnung sind in 2-facher Ausfertigung bei der

Ev. Kirchengemeinde Ende, Kirchender Dorfweg 44, 58313 Herdecke einzureichen.

Dabei muss die Grabmal- und Bepflanzungssatzung vom 06.09.2005 beachtet werden.

Die Gebühren sind vor Erteilung der Genehmigung zu entrichten. Die erteilte Genehmigung ist vor Beginn der Arbeiten dem Friedhofspersonal vorzulegen.

 

Ev. Kirchengemeinde Ende                                                                                             - 2-

- 2-

 

Die unterzeichneten Antragsteller verpflichten sich, das Grabmal entsprechend Gewicht und Form, nach dem Stand der Technik, dauerhaft zu gründen und zu dübeln. Die Standfestigkeit des Grabmals während der Ruhe- und Nutzzeit des Grabes zu überwachen und allen Schaden zu ersetzen, der durch das Umstürzen des Grabmales verursacht wird.

 

Die Gebühr beträgt                                        €!

 

Die Gebühren sind von der ausführenden Firma zu zahlen.

 

 

 

Zeichnung: