Aktuelles aus unserer Gemeinde

Aktuelles

"Ecclesia semper reformanda!" *

Im Gottesdienst am Reformationstag, 31.10.2018 ist Frau Kerstin Griese (Mitglied des Bundestages, Mitglied des Rates der EKD) zu Gast. Sie hält die Kanzelrede unter dem Thema "ecclesia demper reformanda* - eine Erkenntnis der Reformation: Die Kirche muss sich immer wieder erneuern.
Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr in der Dorfkirche Ende.

Frau Griese beschäftigt sich im Bundestag u.a. mit den Themen Arbeit und Soziales.
Ihre bereits für Januar 2018 geplante Kanzelrede musste wegen der Verhandlungen um die Große Koalition verschoben werden.

* übersetzt: Die Kirche erneuert sich immer / Die Kirche muss sich immer erneuern

Foto: Susie Knoll, www.spdfraktion.de

Aktuelles